MURER-Feuerschutz GmbH

Isolierhandschuh von SEIZ schützt vor Störlichtbögen

für Arbeiten unter Spannung bis 1.000 V

Bei der Arbeit mit elektrischem Strom besteht immer die Gefahr eines Störlichtbogens. Dieser entsteht bei einem Kurzschluss sowie bei der Trenung oder Beschädigung stromführender Teile. Nicht nur Elektriker oder Techniker kennen diese Gefahr, sonder auch Feuerwehrleute und THWler im Einsatz. Denn immer öfter kommt es zu Rettungseinsätzen z.B. bei einem Verkehrsunfall eines Elektro- bzw. Hybridautos, bei dem der Lithium-Ionen-Akku beschädigt wurde – mit fatalen Folgen für die Gesundheit durch eventuelle Körperdurchströmungen bei der Berührung mit Auswirkungen von Herzkammerflimmern bis zum Herzstillstand, Verbrennungen oder Nervenlähmungen. Auch unabhängig von einer Körperdurchströmung sind die Auswirkungen eines Störlichtbogens folgenschwer: So können extreme Temperaturen bis zu 19.000 Grad Celsius, eine Druckwelle als Folge der schnellen Energieentladung oder Lichtwirkungen mit hoher UV- und Infrarot-Strahlung entstehen. Wer also in seinem Beruf solchen Gefahren ausgesetzt ist, der benötigt eine zuverlässige Persönliche Schutzausrüstung.

Dazu zählen unter anderem Handschuhe wie die Isolierhandschuhe von Handschuhherstellers SEIZ, die wir neu im Sortiment haben. In Kombination mit den weiteren Bestandteilen ihrer Schutzausrüstung bewahrt er beispielsweise Rettungskräfte der Feuerwehr vor Risiken wie elektrischen Schlägen bei Arbeiten unter Spannung bis zu 1.000 V.

Isolierhandschuh / Elektroschutzanzug

Persönlicher Schutz gegen elektrische Schläge bei Arbeiten unter Spannung bis 1000 V, Schutz gegen Lichtbogenblitze.

  • DIN EN 60903:2004-07, Klasse 0, DIN EN 61482-1-2:2015-08, Klasse 2
  • In Übereinstimmung mit der EN 60903:2003 oder IEC 60903:2002
  • Isolierende Handschuhe Klasse 0 bis 1000 V
  • Material: Spezielles Naturlatex
  • Anti-Rutsch-Material für einen guten Griff auf Gegenständen
  • Kategorie AZC: säure- und ozonbeständig sowie kältebeständig
  • Widerstand gegen Lichtbogenblitze: Box-Test Klasse 2
  • Kann mit Baumwoll-Unterhandschuhen oder Überhandschuhen (siehe Zubehör) verwendet werden
  • Länge 360 mm
  • Farbe: rot
Produktübersicht
Art. Nr. 316375
Isolierhandschuh / Elektroschutzhandschuh UVP 44,90,00 €*
Art. Nr. 316377
Schnittschutz-Überhandschuh UVP 12,90 €*
Art. Nr. 316376 Pneumatischer Handschuprüfer UVP 199,90 €*

Überhandschuh

Mechanischer Schutz als Zubehör für den Isolierhandschuh Artikel-Nummer 316375

Technische Daten:

  • DIN EN 388:2017-01
  • Abriebfestigkeit 2, Schnittfestigkeit 3, Weiterreißkraft 4,
  • DIN EN ISO 13997:1999-10 Kl. B.
  • 100 % Kevlar-Strick
  • Farbe gelb mit roter Benoppung
  • Innenhandbenoppung aus Silikon

Pneumatischer Handschuhprüfer

Vor jedem Einsatz müssen die Isolierhandschuhe stets kontrolliert werden und alle sechs Monate muss eine Wiederholungsprüfung durchgeführt werden, wie in der Norm IEC 60903 vorgeschrieben.

Eigenschaften:

  • Zwei Nuten zur Fixierung des Handschuhs
  • Drucktaste an der Unterseite des Geräts
  • Flexibles Ventil auf dem oberen Teil des Geräts
  • Zwei Gummiringe zur Befestigung des Handschuhs beim Aufblasen

Maße und Gewicht:

  • Höhe: 140 mm
  • Durchmesser: 125 mm
  • Gewicht: 675 g

* Preise zzgl. gesetzl. MwSt. | Irrtum und Änderungen vorbehalten | Stand Februar 2021
>> Isolierhandschuh / Elektrohandschuh SEIZ und Zubehör im Online-Katalog
>> Siehe auch: E-Löschlanze zur Löschung von Bränden in (Kraftfahrzeug-)Batterien
Haben Sie Fragen zum Produkt?
>> Unser Team berät Sie gern!

 

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.