MURER-Feuerschutz GmbH

Rauchmelder, Gasmelder und Thermomelder

Rauchmelder retten Leben

Rund 600 Menschen fallen allein in Deutschland jährlich Bränden zum Opfer. Die meisten von Ihnen sterben im Rauch, nicht in den Flammen. Viele der Opfer hätten gerettet werden können, wenn geeignete Maßnahmen zur Brandvorsorge getroffen worden wären. Anlagen zur Früherkennung wie Rauchmelder, Gasmelder oder Thermomelder helfen Leben zu retten.

Rauchmelder

... dienen zur Überwachung von Räumen auf Rauchentwicklung. Eine lichtausstrahlende Diode durchleuchtet die Messkammer des Alarmgerätes mit einem Prüfblitz. Dringt Brandrauch in die Kammer, wird der Lichtblitz reflektiert. Das Streulicht trifft auf eine Fotozelle, die einen lauten Dauerton auslöst, der erst verstummt, wenn sich der Rauch verzogen hat. Bei nachlassender Batterieleistung macht der Rauchmelder 30 Tage lang durch kurze Signaltöne auf den erforderlichen Batteriewechsel aufmerksam.
Der Rauchmelder ist nur mit Batterie montierbar. Mit Funktions-Prüftaste und LED-Funktionsanzeige. Diese Rauchmelder sind in Verbindung mit einer zentralen Steuereinheit oder ohne Zentrale erhältlich.

Gasmelder/Kohlenmonoxidmelder

... dienen zur Überwachung von Räumen bspw. in Wohnwagen/Wohnmobilen und Motorbooten. Bei Austritt von Methan (Erdgas), Propan oder Butan (Flüssiggas) wird Alarm ausgelöst.
Der Kohlenmonoxidmelder alamiert bei Auftreten von Kohlenmonoxid (CO). Kohlenmonoxid entsteht nicht nur bei Bränden, sondern auch bei unvollständigen Verbrennungsvorgängen z. B. bei Heizkesseln, Kaminöfen oder Autoabgasen.

Thermomelder

... dienen zur Überwachung von Räumen auf Hitzeentwicklung. Besonders für kritische Umgebungsbedingungen wie z.B. Küche oder Werkstatt geeignet. Wenn die Batterieleistung nachlässt, macht der Rauchmelder 30 Tage lang durch kurze Signaltöne auf den erforderlichen Batteriewechsel aufmerksam. Der Rauchmelder ist nur mit Batterie montierbar.

 

>> Siehe auch Funkgesteuerte Warnanlagen OASiS und JABLOTRON.
>> Siehe auch unseren Artikel zur Rauchmelderpflicht in Niedersachsen.
>> Siehe auch Video "Wie installiere ich einen Rauchmelder" in der Mediathek.

In unserem Online-Katalog finden Sie Rauchmelder in den verschiedensten Ausführungen:

>> Rauchmelder, >> Gasmelder, >> Kohlenmonoxidmelder, >> Thermomelder
Ihre Ansprechpartner für Rauchmelder sind:

Peter Penkalla
Telefon: +49 (0)5563 9505-52
Mobil: +49 (0)172 3284847
Zentrale Einbeck OT Greene
E-Mail: penkalla[bei]murer-feuerschutz[punkt]de

Jörg Haase
Telefon: +49 (0)5563 9505-45
Mobil: +49 (0)162 2386621
Zentrale Einbeck OT Greene
E-Mail: haase[bei]murer-feuerschutz[punkt]de

Daniel Kühle
Telefon: +49 (0)5563 9505-23
Mobil: +49 (0)172 3074713
Zentrale Einbeck OT Greene
E-Mail: kuehle[bei]murer-feuerschutz[punkt]de

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.