MURER-Feuerschutz GmbH

Einsatzstellenhygiene

Donnerstag, 27.02.2025

Inhalt und Ausbildung

Einsatzkräfte können während der Brandbekämpfung Brandrauch ausgesetzt sein, der krebserregende Substanzen enthält. Die Aufnahme führt nicht automatisch zu einer Krebserkrankung, erhöht aber das Risiko, an Krebs zu erkranken.

  • Was kann ich tun, um eine Kontamination des Körpers über Mund, Atemwege, Schleimhäute oder die Haut zu vermeiden?
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte der Feuerwehren.

Veranstaltungsort

Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ)
Groß Düngen
Bahnhofstraße 38
31162 Groß Düngen

>> Link zur verbindlichen Anmeldung
Referenten

Marcus Bätge, FeuerKrebs gUG
Dr. Jonas Schuberth, DermaPurge GmbH
Thomas Pahl, Uvex group

Teilnehmer

min. 12 bis max. 30 Personen je Termin

Termine

Donnerstag, 27.02.2025
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder
16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Seminargebühr

10,– €
werden als Spende an FeuerKrebs gUG überwiesen

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.